Befeuchter & Hygrometer

20 Hydrocase
4,7 (17 Bewertungen)
208 CHF

inkl. MwSt

Befeuchter & Hygrometer

Ein gutes Befeuchtungssystem und ein Hygrometer sind von entscheidender Bedeutung, um Ihre Zigarren in optimalem Zustand und genussbereit zu halten. Die Befeuchter reichen von einfachen Schwammbefeuchtern bis hin zu elektronischen Systemen. Hygrometer sind ebenfalls in traditionellen, analogen und digitalen Modellen erhältlich. Sie sind sich nicht sicher, was das Richtige für Ihren Humidor ist? Keine Sorge, dafür sind wir ja da!

Warum ist ein Befeuchter notwendig?
Premium-Zigarren sollten idealerweise bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von etwa 65% bis 72% gelagert werden. Wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist, brennt die Zigarre zu heiß ab und wird bitter. Der Tabak kann auch spröde werden und reißen. Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch, kann die Zigarre ungleichmäßig abbrennen oder geht ständig wieder aus. Zu feuchter Tabak kann auch aufquellen und sich auflösen sowie Schimmel bilden. Zigarren bei einer etwas niedrigeren, relativen Luftfeuchtigkeit zu lagern, ist ideal für den Alterungsprozess, da sich so der Charakter des Tabaks entfalten kann, ohne dass schädliche Auswirkungen einer zu hohen Luftfeuchtigkeit zu befürchten sind. Zigarrenbefeuchter erfüllen also die wichtige Aufgabe, eine konstante Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten, so dass Sie Ihre Zigarren in genau dem Zustand genießen können, den die Zigarrenhersteller beabsichtigt haben.

Wie funktioniert ein Befeuchter?
Obwohl die verschiedenen Arten von Befeuchtern unterschiedliche Designs und Materialien verwenden, funktionieren alle Befeuchter im Wesentlichen auf die gleiche Weise. Ein Befeuchter verfügt über eine Vorrichtung zur Speicherung von Wasser, in der Regel in Form eines Behälters oder eines feuchtigkeitsspeichernden Materials wie eines Schwamms. Auf diese Weise kann das Gerät der Umgebung Feuchtigkeit zuführen und manchmal sogar entziehen, um den richtigen Feuchtigkeitsgrad aufrechtzuerhalten.

Arten von Befeuchtern
Es gibt verschiedene Arten, Formen und Größen von Befeuchtern, so dass Sie sicher einen finden werden, der Ihren Befeuchtungsanforderungen entspricht. Es gibt zwar viele verschiedene Arten von Befeuchtungsgeräten, aber im Allgemeinen lassen sich Befeuchter in zwei Kategorien einteilen: passive und aktive.

Passive Befeuchter fügen lediglich die Feuchtigkeit im Zigarrenraum hinzu oder gleichen sie aus. Diese Befeuchter sind einfach und leicht zu bedienen und werden gerne in Tisch- und Reisehumidoren verwendet. Beispiele für häufig verwendete, passive Befeuchter sind Befeuchter auf Schaumstoffbasis und Einwegbefeuchtungspackungen. Hochtechnologische, selbst-regulierende Geräte auf Acrylpolymer-Vliesbasis wie der adorini deluxe premium humidifier bieten eine überlegene, passive Feuchtigkeitssteuerung.


Andere, aufwändigere Befeuchter funktionieren elektronisch und bieten eine stabilere Feuchtigkeitsregelung. Diese aktiven Befeuchtungsgeräte erzeugen nicht nur die erforderliche Luftfeuchtigkeit, sondern können sie auch überwachen, indem sie sie regelmäßig messen und der Atmosphäre bei Bedarf mehr Feuchtigkeit zuführen. Einige dieser Geräte verwenden auch motorisierte Ventilatoren oder Vernebelungssysteme, um die Feuchtigkeit gleichmäßig im gesamten Zigarrenlager zu verteilen. Elektronische Befeuchter werden am häufigsten für größere Humidorschränke oder begehbare Humidore verwendet.

Die Wahl des richtigen Befeuchters
Bei der Auswahl eines Befeuchters für Ihren Humidor sollten Sie einige Punkte beachten:

Größe des Stauraums
Wie groß ist Ihr Humidor? Wie viele Zigarren kann er maximal lagern? Achten Sie darauf, dass das Befeuchtungsgerät für den jeweiligen Raum optimiert ist, damit Ihre Zigarren in einer idealen Umgebung aufbewahrt werden können.

Größe und Form des Befeuchters
Verfügt Ihr Humidor über einen speziellen Raum für Befeuchter? Wenn ja, welche Größe oder Form des Befeuchters ist erforderlich? Die meisten Humidore bieten zwar ausreichend Platz für fast alle Arten von Befeuchtern, aber einige sind für bestimmte Größen oder Formen ausgelegt. Vergewissern Sie sich also, dass der Befeuchter auch wirklich hineinpasst.

Umfang der Instandhaltung
Jede Art von Befeuchter erfordert ein gewisses Maß an Instandhaltung, meist durch Nachfüllen von destilliertem Wasser und einer speziellen, antibakteriellen Befeuchterlösung, wie adorini's Humidifier Liquid. Wie oft Sie das Gerät nachfüllen müssen, hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter die Größe des Befeuchtungsgeräts, die Häufigkeit des Öffnens und Schließens des Humidors, die durchschnittliche Anzahl der im Humidor aufbewahrten Zigarren und sogar die atmosphärischen Bedingungen außerhalb des Humidors.

Aktiv oder passiv
Passive Befeuchter sind zwar einfach zu bedienen und relativ erschwinglich, aber sie können einen hohen Pflegeaufwand erfordern. Aktive Befeuchter hingegen sind in der Regel weniger wartungsintensiv und einige, hochwertige Geräte können mehrere Monate ohne Nachfüllen betrieben werden. Die möglichen Nachteile aktiver, elektronischer Befeuchter sind jedoch, dass sie im Allgemeinen teurer sind und oft mehr wertvollen Platz im Humidor beanspruchen oder ein Netzkabel benötigen, das außerhalb des Humidors angeschlossen werden muss.

Wenn Sie das vielfältige Angebot an Luftbefeuchtern von HumidorDiscount durchstöbern, werden Sie auf jeder Produktseite wichtige Informationen finden, die Ihnen bei Ihrer Suche weiterhelfen. Sie können auf einen Blick die Abmessungen des Geräts sehen, die Anzahl der Zigarren, für die es geeignet ist und sogar, welche Art von Material in seiner Konstruktion verwendet wird.

Hygrometer
Hygrometer sind praktische Geräte zur Messung der relativen Luftfeuchtigkeit, die Ihnen eine bessere Vorstellung davon vermitteln, wie gut ein Befeuchter funktioniert. Die Zigarren selbst verraten Ihnen zwar, ob sie mit der richtigen Luftfeuchtigkeit gelagert wurden, aber mit Hygrometern ist es viel einfacher, diese Luftfeuchtigkeit auf einen Blick zu erkennen, so dass Sie sich keine Gedanken machen müssen. Es gibt viele, verschiedene Arten von Hygrometern, die in unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich sind. Alle Hygrometer lassen sich jedoch in zwei verschiedene Arten unterteilen: analoge und digitale.

Analoge Hygrometer

Analoge Geräte haben in der Regel die klassische, runde Form mit einer nummerierten Skala, auf der die aktuelle, relative Luftfeuchtigkeit angezeigt wird. Sie sind die gängigste Art von Hygrometern, die in Humidoren zu finden sind und ihr Aussehen reicht vom klassischen, altmodischen Stil bis hin zu moderneren Designs. Unabhängig davon, wie sie aussehen, gibt es drei Arten von analogen Hygrometern:

Metallfeder-Hygrometer: Diese Hygrometer verfügen über eine Metallfeder, die sich als Reaktion auf den Feuchtigkeitsgehalt bewegt. Dies sind die preiswertesten und am ungenauesten Hygrometer.

Naturhaar-Hygrometer: Diese Geräte sind genauer als Federhygrometer und verwenden ein natürliches Haar, das sich bei Änderungen der Luftfeuchtigkeit ausdehnt oder zurückzieht. Das Haar wiederum bewegt die Nadel auf dem Ziffernblatt und zeigt den aktuellen Feuchtigkeitsgehalt an. Diese Art von Hygrometern muss regelmäßig gewartet und neu kalibriert werden, weshalb sie für Zigarrenhumidore nicht so gut geeignet sind.

Synthetische Haar-Hygrometer: Diese Geräte funktionieren genauso wie ihre Gegenstücke aus Naturhaar, nur dass das Haar aus synthetischem Material besteht, das wenig oder gar keine Wartung benötigt. Die besten Kunsthaar-Hygrometer sind in Deutschland hergestellte Präzisions-Haarhygrometer, die speziell für die hohe Luftfeuchtigkeit in Zigarrenhumidoren entwickelt wurden. Viele sind vorkalibriert, wie z. B. das beliebte adorini Hair Humidor Hygrometer, so dass sie sofort nach dem Kauf einsatzbereit sind.

Digitale Hygrometer


Digitale Geräte bieten ein leichter, ablesbares Display und können Ihnen sogar die aktuelle Temperatur sowie die relative Luftfeuchtigkeit anzeigen. Digitale Hygrometer müssen auch nicht kalibriert werden. Entgegen der landläufigen Meinung sind digitale Geräte jedoch nicht unbedingt genauer als analoge Hygrometer, da selbst die besten elektronischen Geräte um +/- 2 % daneben liegen können. Digitale Geräte, die für Zigarrenhumidore oder eine Luftfeuchtigkeit von über 65 % optimiert sind, wie das adorini Digital Hygrometer Compact, bieten die beste Gesamtgenauigkeit.

Personalisierte Luftfeuchtigkeitskontrolle
Unabhängig von der Größe oder dem Stil des Humidors, in dem Sie Ihre Zigarrensammlung aufbewahren wollen, gibt es einen Befeuchter und ein Hygrometer, die ideal zu Ihrem Zigarrenlagerraum passen. Beginnen Sie also mit der Suche nach Befeuchtern und Hygrometern und gestalten Sie Ihren Humidor noch heute individuell.

Alle Preise enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer.. Kostenloser Versand ab 135 CHF. Für Bestellwerte unter 135 CHF werden zusätzlich Versandkosten berechnet. Durchgestrichene Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen.